Das Engadiner Küchencenter

Die Geschichte der Schreinerei Clà Bezzola

cla_bezzola_schreinerei.jpg

1953 – Grundstein
Im Jahre 1953 legte Anton Bezzola den Grundstein zum Schreinereibetrieb in Zernez. Mit gepflegtem Innenausbau und Qualitäts-Schreinerarbeiten baute er sich in den folgenden Jahren seine Existenz auf. Das Betätigungsfeld beschränkte sich zu der Zeit auf die Standortgemeinde und das Engadin. 

1983 - Meisterprüfung
In Bern schliesst Clà Bezzola 1983 seine Weiterbildung zum eidgenössisch diplomierten Schreinermeister erfolgreich ab. Daraufhin kehrt Clà ins Engadin zurück und tritt in den elterlichen Betrieb ein.

1988 - Generationenwechsel
Der heutige Betriebsinhaber Clà Bezzola tritt 1988 in die Fusstapfen seines Vaters und übernimmt den Schreinereibetrieb. Der diplomierte Schreinermeister zeigt sich innovativ und baut den Betrieb sukzessive zu einem topmodern eingerichteten, leistungsstarken Kleinunternehmen aus.

1988 - Schritt ins Küchenbuisness
Ebenfalls 1988 zeigt Clà Bezzola Weitsicht und übernimmt die Piatti-Küchen-Regionalvertretung für das Engadin. Nicht zuletzt der Küchenbau ermöglicht es ihm, den Kundenkreis rasant zu erweitern und sich im Engadin und den angrenzenden Talschaften als professioneller Küchenbauer und innovativer Schreiner hervorzuheben.

1995 - Expansion
Um noch näher am Markt agieren zu können, eröffnet er 1995 in Pontresina eine Zweigniederlassung mit integrierter Küchen- und Möbelausstellung. Seither wird der Sektor Küchenbau von Pontresina aus abgewickelt. Für Beratungsgespräche stehen somit in Zernez und Pontresina Ausstellungsräume zur Verfügung.

1999 – ERTAS-Möbelprogramm
Voller Begeisterung für den Rohstoff Holz und seinen unendlichen Möglichkeiten entwirft Clà Bezzola sein eigenes Möbelprogramm – das ERTAS-Arvenmöbelprogramm im Baukastensystem. Schlichtes Design, einheimisches Arvenholz und flexible Gestaltung lassen das moderne Möbelprogramm schnell zum Markthit werden.

2000 – globale Öffnung
Zukunftsorientiert wie Clà Bezzola nun einmal ist, war der Schritt ins Internet und die Gestaltung einer eigenen Homepage nur eine Frage der Zeit. Dank elektronischen Medien eröffnen sich nicht nur neue Märkte, sondern der Kontakt zu Kunden kann schneller und effizienter gestaltet werden.

2001 - CNC
Schon im Jahre 1984 hat Clà Bezzola sein erster Computer in Betrieb genommen und im Jahre 2001 wird die erste CNC-Maschine installiert. Wieder zeigt sich die Schreinerei Clà Bezzola innovativ und gehört zu den ersten Schreinereien im Engadin welche mit einer CNC-Maschine Produziert.

2014 - Meisterprüfung
Nach Clà Bezzola im Jahr 1983 schliesst nun auch sein Sohn Duosch Bezzola seine Weiterbildung zum eidgenössisch diplomierten Schreinermeister ab. Die Weiterbildung hat er über fünf Jahre berufsbegleitend gemacht.

2016 - Umwandlung in AG
Aus der Einzelfirma Clà Bezzola EK-Küchen Engadiner-Küchencenter wurde die neue Firma Bezzola AG Engadiner-Küchencenter mit den Beteiligten Clà, Duosch und Peider Bezzola.

2016 - Techniker HF
Nun hat auch der Dritte im Bunde seine Weiterbildung abgeschlossen. Peider Bezzola konnte sein Diplom als dipl. Techniker HF Holztechnik, Schreinerei in Empfang nehmen. Auch Peider hat seine Weiterbildung über fünf Jahre berufsbegleitend gemacht.

Heute
Die Firma Bezzola AG Engadiner-Küchencenter beschäftigt rund 10 Mitarbeiter. Selbstverständlich werden betriebsintern laufend neue Berufsleute ausgebildet. Versierte Fachkräfte, computerunterstützte Arbeitsabwicklung und ein moderner Maschinenpark garantieren Kundennähe, Flexibilität und hohe Qualität. Wir bieten Ihnen ein breites Fachwissen, kompetente Beratung und individuelle Planung.


Unsere Produktionsschreinerei

Dank unseren Fachkräften und einem Maschinenpark auf dem neusten Stand garantieren wir Ihnen eine TOP Qualität und stets termingerechte Lieferungen und Montagen.

kantenleimmaschine_pontresina.jpg

Dank unserer neuen Kantenleimmaschine verschmelzen die Kanten mit der Platte und sind mit dem farblich angepassten Leim praktisch unsichtbar.

CNC Computergestützte Produktion. Dank dieser Maschine sind die Grenzen weit weg. Eine flexible, rationale und sehr genaue Produktion ist das Resultat.

CNC_Maschine_zernez.jpg

engadiner_kuechencenter_zernez.jpg

Wir produzieren unsere Küchen und Möbel in unserer Schreinerei in Zernez. Dank eigenen Monteuren sind wir sehr flexibel und garantieren von der Planung bis zur Montage eine TOP Qualität.


Impressionen